„Einfach digital“ mit der Burger King App

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Einfach digital - Burger King Webseite
Bild von Burger King

„Einfach Digital“ App und Web wird aufgewertet

Mit „Einfach Digital“ als wichtigen Teil seiner Digitalisierungs-Strategie hat Burger King® seine Webseite und App komplett überarbeitet. Ziel des Projektes war ein einheitliches digitales Burger King Erlebnis zu schaffen, welches individuell auf die Gäste abgestimmt ist.

Der neugestaltete Web Auftritt sowie die überarbeitete App sorgen für mehr Übersichtlichkeit und einfachere Bedienbarkeit – speziell auch auf mobilen Endgeräten. 

„Einfach Digital“ wird als Strategie für die Gastronomie immer wichtiger

Online sich über Restaurants informieren und Angebote checken – die digitalen Plattformen sind heute der erste Touchpoint, mit dem Gäste mit Marken in Kontakt kommen.

Als Teil der langfristigen Digitalisierungsstrategie hat Burger King® seine App und Website komplett neu gestaltet: Ein modernes Design, das an den neuen Markenauftritt angelehnt ist, sowie ein neuer Aufbau, der die Navigation jetzt noch einfacher und übersichtlicher macht. Da viele Nutzer*innen hauptsächlich mit dem Smartphone unterwegs sind, wurden alle Inhalte speziell für die mobile Ansicht optimiert. App und Website sind jetzt perfekt aufeinander abgestimmt und schaffen ein einheitliches Digitalerlebnis.  

Rund 15 Millionen Fans haben in den letzten anderthalb Jahren die Website von Burger King® genutzt – und es werden stetig mehr. Gemeinsam mit der App im brandneuen Design legt sie den Grundstein für die Ausrichtung von Burger King® im digitalen Bereich. Als ein Touchpoint, der Burger King® auch außerhalb der Restaurants für Gäste zugänglich macht, bildet sie die technische Basis für zukünftige Features, die das Digitalerlebnis unter „einfach Digital“ noch weiter optimieren sollen.

Die Burger King® App ist mit mehr als 10,5 Millionen Gesamtnutzer*innen eine der erfolgreichsten Food-Apps in Deutschland. Die hohe Relevanz der App als digitaler Vertriebskanal beweist der Anstieg von 14%, allein im letzten Jahr. Die Burger King®App wurde alleine im Juli 2021 knapp 3,2 Millionen Mal verwendet.

Bei der Weiterentwicklung der App wurde ein besonderer Fokus auf die Bedürfnisse der Gäste und das individuelle Nutzerlebnis gelegt. Personalisierte Inhalte sollen zeigen, dass bei Burger King® alle willkommen sind und für jeden Geschmack das Passende dabei ist. Das Motto „Mach dein King“ findet sich damit an jedem Punkt wieder, ob im Restaurant, im Drive-in oder auf dem Smartphone – „Einfach Digital“.

„Unsere App und Website sollen vor allem modern, übersichtlich und unkompliziert sein.  Ziel von Burger King® ist es, den Gästen ein vollumfängliches digitales Erlebnis zu ermöglichen, das individuell auf sie abgestimmt ist, um ihnen so den bestmöglichen Service zu bieten“, erklärt Julia Klietzing, Head of Digitalbei der BURGER KING Deutschland GmbH. „Mit der verbesserten App und der Website haben Burger King® Fans jederzeit Zugriff auf Informationen zu Produkten und Aktionen sowie zum Lieferservice, egal wann und egal wo.“

Nachhaltigkeit bei Burger King®

Schritt für Schritt geht Burger King® immer weiter in die Richtung zu mehr Nachhaltigkeit. Das Unternehmen investiert bereits in nachhaltige Verpackungsmaterialien und legt großen Wert auf Abfallvermeidung durch Recycling undPlastikreduzierung.

Auch bei seinen Zulieferern wird zunehmend auf Nachhaltigkeit geachtet, so auch in der aktuellen Kooperation mit Nestlé Professional, deren Smarties® das neueKing Fusion Eis krönen.Denn Nestlé Professional liefert die Smarties® Schokolinsen in recycelbarer Papierverpackung an die Restaurants. Dort dürfen sich die Fans des King Fusion Smarties auf ein buntes Geschmackserlebnis in neuer Papierverpackung freuen.

Burger King® arbeitet kontinuierlich an neuen Lösungen für mehr Nachhaltigkeit. Dazu zählen Prozessverbesserungen, um weiter Abfall zu reduzieren, sowie die Optimierung der Verpackungsmaterialien und des Einwegbestecks hin zu plastikfreien Optionen. So wird unter anderem für die Verpackung der Burger bereits Monopapier mit 0 % Plastikanteil verwendet und es werden den Gästen Trinkhalme aus Papier sowie Besteck und Rührstäbchen für Heißgetränke aus Holz angeboten.

Im Rahmen des Innovationszyklus serviert Burger King® seit diesem Jahr das beliebte King Fusion Eis in Cups aus Papier mit weniger als 5 % Plastik oder Eishörnchen als essbare und damit noch praktischere und nachhaltigere Alternative.

Auch die Nachhaltigkeitsbestrebungen der Lieferanten haben einen großen Stellenwert bei Burger King®. Ähnlich wie Burger King® investiert auch Nestlé in die Entwicklung von nachhaltigeren Verpackungslösungen. So wurde nach der Umstellung auf recycelbare Papierverpackung der Smarties® Produkte im Einzelhandel seit Januar 2021 auch die Großpackung im Außer-Haus-Bereich auf Papier umgestellt.

„Die Umstellung unseres Smarties®-Sortiments auf recycelbare Papierverpackung ist eine wichtige Nachhaltigkeitsinitiative für unser Unternehmen. Die Papierverpackung stammt aus nachhaltigem Anbau und kann wie jedes Zeitungspapier in die Altpapiertonne entsorgt werden. So freuen wir uns besonders, dass wir mit Burger King® als starken Partner mit der Umstellung der Verpackung im B2B Bereich gemeinsam einen Teil zur Nachhaltigkeit beitragen können“, sagt Amélie Anderson, Head of Food bei Nestlé Professional.

„Wir legen einen großen Fokus darauf, unser Verpackungsmaterial nachhaltiger zu gestalten: Wir reduzieren Verpackungen, vermeiden Plastik, achten auf Recyclingfähigkeit und stellen operative Prozesse um. So setzen wir bereits seit langem in vielen Bereichen – unter anderem auch bei unserem Klassiker, dem Whopper® – auf 100 % Papier. Für uns ist es wichtig, dass wir uns gemeinsam mit unseren Lieferanten weiterentwickeln. Nestlé Professional zeigt, wie sinnvoll Plastik auch im Business-toBusiness-Bereich reduziert werden kann. Mit dem neuen King Fusion Smarties® bieten wir unseren Gästen ein Geschmackserlebnis, was über die Lieferkette hinweg innovativ verpackt ist.“, so Daniel Polte, Manager Public Relations bei BURGER KING Deutschland GmbH.

Über Burger King®

1954 gegründet, ist Burger King® die zweitgrößte Fast-Food-Hamburger-Kette der Welt. 11 Millionen Gäste besuchen täglich eine der weltweit 18.500 Burger King® Restaurants in mehr als 100 Ländern.  und bestellen am häufigsten den Whopper®.

Fast 100% der Burger King® Restaurants werden von unabhängigen Franchisenehmern*innen geführt, viele davon im Besitz von Familien, welche seit Jahrzehnten im Geschäft sind.

 

Bitte lesen Sie auch: Die Restaurant Technologie Plattform 2021

Peter Schimpl

Peter Schimpl

Vor der Gründung von Digital Lunch war Peter Schimpl mehr als zehn Jahre als CIO für McDonald’s Deutschland und als Geschäftsführer eines Münchner IT-Unternehmens tätig. In diesen Positionen zeichnete er für Konzeption, Umsetzung und RollOut digitaler Lösungen für Handel und Systemgastronomie verantwortlich. Durch die nach wie vor sehr enge Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen der Branche kann er auf einen großen Erfahrungsschatz in der IT bauen.