Bestellen und Abholen über die Burger King App

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Burger King bestellen und abholen
Photo: Peter Schimpl

Bestellen und Abholen über die Burger King App

Wenn es schnell gehen muss und der Magen knurrt, kann man auf lange Warteschlagen in Restaurants sehr gut verzichten. Mit der neuen Funktion „Bestellen und Abholen“ hat Burger King seine erfolgreiche App um die Funktion erweitert, vom Smartphone aus, das Essen vorzubestellen und im ausgewählten Restaurant abzuholen.

Der Clou dabei: Die App erkennt die Zubereitungszeit von Produkten sowie die aktuelle Auslastung des Restaurants. Dies ermöglicht es dem Gast seine Bestellung genau zum angegebenen Zeitpunkt zu erhalten ohne warten zu müssen. Somit passt die Funktion Bestellen und Abholen perfekt zu den, sich verändernden Bedürfnissen moderner Gäste, bei denen Sicherheit, Geschwindigkeit und Bequemlichkeit im Vordergrund stehen.

Mit der Funktion Bestellen und Abholen können die Gäste unabhängig vom Bestellzeitpunkt ihr Essen schnell und unkompliziert genau dann abholen, wenn es ihnen am besten passt. Durch die Möglichkeit der Vorbestellung unabhängig vom Bestellzeitpunkt.

Durch die aktuellen Situation in den Vordergrund gerückt, gewinnen digitale und kontaktlose Angebote auch im Hinblick auf Sicherheit und Hygiene in der Gastronomie stark an Relevanz und werden zum Grundbedürfnis. Die Vorteile von Bestellen und abholen liegen dabei auf der Hand: Der Prozess ist für Gäste und Mitarbeiter hygienischer und sicherer, da er kontaktlos erfolgt, und durch die digitale Abwicklung flexibel und bequem.

Burger King Julia Klitzing

„Ob Bestellungen über Smartphone oder Self-Check-out im Laden und Restaurant – digitale Selbstanwendungen sind zum festen Bestandteil unseres Alltags geworden. Wir wollen unseren Gästen ein einheitliches digitales Bestellerlebnis bieten, egal ob von zu Hause, unterwegs, im Restaurant oder im Drive-in. Wir erweitern und verbessern daher kontinuierlich unser digitales Angebot und bieten unseren Gästen so mehr Flexibilität und Komfort. Die Funktion Bestellen und Abholen-Funktion wird hierbei eine wichtige Rolle spielen und in den nächsten Jahren in immer mehr Restaurants möglich werden“, erklärt Julia Klietzing, Head of Digital bei der BURGER KING Deutschland GmbH

Gäste können die Funktion Bestellen und Abholen über die bekannte Burger King App nutzen, die mit mehr als 10 Millionen Downloads bereits erfolgreich etabliert ist. In der App können Burger King Fans bereits heute wichtige Informationen zu ihren Lieblingsprodukten wie z.B. spannende Features, neue Aktionen, Inhaltsstoff- und Nährwertangaben, Restaurants, oder den Burger King Lieferservice abrufen.

Coupons bei Bestellen und Abholen integriert

Die App enthält zudem die sehr beliebte Coupon-Sektion, die in die neue Funktion Bestellen und Abhole integriert wurde und ein Einlösen aktueller Rabatte und Aktionen ermöglicht.

Der Service Bestellen und Abholen wird vorerst in 50 Burger King Restaurants in Nord- und Ostdeutschland getestet. Sollte der
Service erfolgreich anlaufen ist anschließend geplant, das Angebot sukzessiv auf die Burger King Restaurants in ganz Deutschland auszuweiten.

So funktioniert Bestellen und Abholen

So einfach geht’s: Die Burger King App starten und Bestellen und Abholen öffnen. In der Funktion können die Gäste ihre Lieblingsprodukte auswählen, ein Menü ganz nach ihrem Geschmack zusammenstellen und anschließend bequem und unkompliziert online bezahlen.

Bei der Bestellung können die Gäste zwischen zwei Service-Optionen wählen: Entweder holen sie ihre Bestellung sofort im Restaurant ab oder geben eine Vorbestellung für einen definierten Zeitpunkt in Auftrag, die sie, etwa am Ende eines stressigen Arbeitstages zum Feierabend, beim Restaurant abholen.

Die Bezahlung erfolgt dabei ganz einfach online über PayPal, Kreditkarte, Apple Pay oder Google Pay und bietet somit ebenfalls maximale Flexibilität.

Dann heißt es, die Bestellung nur noch schnell im Abholbereich des teilnehmenden Burger King Restaurants mitnehmen und genießen.

Mehr Information auf der Burger King Webseite

Lesen Sie dazu auch: Erfolg mit Web und Mobil
Peter Schimpl

Peter Schimpl

Vor der Gründung von Digital Lunch war Peter Schimpl mehr als zehn Jahre als CIO für McDonald’s Deutschland und als Geschäftsführer eines Münchner IT-Unternehmens tätig. In diesen Positionen zeichnete er für Konzeption, Umsetzung und RollOut digitaler für Handel und Systemgastronomie verantwortlich. Durch die nach wie vor sehr enge Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen der Branche kann er auf einen großen Erfahrungsschatz in der IT bauen.